England: Dianetik-Auditing half traumatisiertem Soldaten

Der ehemalige Soldat Berny Cox bricht nach 20 Jahren sein Schweigen und berichtet zum ersten Mal über das Ereignis, welches am 17. September 1990 geschah. Damals entkam er nur knapp dem Tod als ein maskierter Bewaffneter der IRA auf ihn das Feuer eröffnete.
Als er in einem Militärwagen saß wurde er von 4 Kugeln an Schulter, Nacken und Kiefer schwer verletzt. Trotzdem konnte er noch die Polizei verständigen. Kurze Zeit danach wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, wo ihn später Premierministerin Margaret Thatcher versuchte telefonisch zu erreichen.
Noch Jahre später litt er unter der negativen Erinnerung bis er die Techniken aus dem Buch Dianetik anwandte und sein Trauma vollständig überwand. Heute dankt der 67 jährige Ex-Soldat aus East Grinstead der Scientology-Kirche für ihre Hilfe.

Siehe Scientology helped me through trauma of IRA shooting, says East Grinstead soldier

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
England: Dianetik-Auditing half traumatisiertem Soldaten, 10.0 out of 10 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar